Achtung: Um eine korrekte Darstellung zu erhalten, muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein! Ohne Javascript stehen Ihnen wichtige Funktionen dieser Seite nicht zur Verfügung.

Das Programm der Nacht der offenen Kirchen

Auch in 2018 werden Sie am Freitag, den 18. Mai, von Acht bis Mitternacht in den Kirchen und auf Plätzen der Aschaffenburger Innenstadt Spiritualität in den verschiedensten Facetten erleben. An vielen Orten sind Sie eingeladen, sich über Musik, Texte und Ausstellungen inspirieren zu lassen, zur Ruhe zu kommen oder sich auch über aktuelle Themen zu informieren.


Der Abend beginnt an verschiedenen Orten:

Eröffnungen der Nacht der offenen Kirchen

19.30 Muttergottespfarrkirche
Ökumenische Eröffnungsandacht „Ansteckende Freude“ mit Pfarrer Martin Heim und Pfarrer Hansjörg Schemann

19.30 Christuskirche
Ökumenischer Familiengottesdienst „Offene Türen“ mit Dekan Rudi Rupp, Pfarrer Robert Sauer und dem Familiengottesdienstteam

19.30 Sandkirche
Ökumenischer Eröffnungsgottesdienst „Durchatmen“ mit Gemeindereferentin Eva Meder-Thünemann, Pfarrerin Ulrike Gitter und Pfarrerin Brigitte Glaab


Während des ganzen Abends begegnen Ihnen

Pantomimische Szenen auf Straßen und Plätzen

dargestellt vom Tollhaus-Theater Goldbach

 

Abschluss der Nacht der offenen Kirchen

23.30 Stiftskirche
Abschlussgottesdienst mit Einzelsegnung mit Dekan Wolfgang Kempf und Dekan Rudi Rupp

Das komplette Programm mit dem Lageplan zum Download finden Sie hier: 

Downloads

Um eine Datei auf Ihren Rechner herunter zu laden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen und wählen "Ziel speichern unter" aus dem Kontextmenü. 

 
Test